Novemberball 2018

Novemberball

Am Samstag, den 3. November 2018 wird die barocke Klosteranlage St. Urban wiederum Bühne eines stilvollen Ballabends. Stimmungsvolle Räumlichkeiten, auserlesene Darbietungen sowie ein exquisites Diner machen diese Ballnacht zu einem besonderen Erlebnis.
Vor dem Aperitif kann an der Plausch-Tanzstunde oder an der Klosterführung teilgenommen werden. Anschliessend beginnt das Vorprogramm, während im Gästerefektorium bereits das Duo Spotlight zum Tanz aufspielt. Im prachtvollen Festsaal wird um 19.00 Uhr der Novemberball eröffnet und um Mitternacht die Publikums-Quadrille getanzt.
Im grossen Festsaal lässt das Salonorchester Odeon schwungvolle Standardmusik erklingen, während im Gästerefektorium das Duo Spotlight rassige Latin-Rhythmen spielt. Beim Flanieren von einem Tanzsaal zum anderen wird das barocke Haupttreppenhaus erlebbar.
Der Novemberball ist die Gelegenheit, festlich und elegant gekleidet einen Abend in gediegener Atmosphäre zu erleben.

Ballkomitee

Der erste Novemberball fand 2012 im Barocksaal des Hotel Bären in Langenthal statt. Die Freude darüber, dass der erste Novemberball beim Publikum auf Begeisterung stiess, war Ansporn, den Tanzanlass wieder durchzuführen. 2013 wurde der Verein Novemberball.ch, bestehend aus dem Ballkommitee Carla Stucki und Peter Kronenberg, gegründet. Seit 2016 findet der Novemberball regelmässig im Kloster St. Urban statt.
Das Ballkomitee organisiert jedes Jahr mit Leidenschaft und Herzensblut eine gediegene Ballnacht. Als leidenschaftliche Tänzer und Anhänger von gepflegten Ballabenden ist es unser Bestreben, einen Tanzball zu organisieren, an dem sich unsere Gäste wohl fühlen und eine Ballnacht im speziellen Ambiente erleben können. Der Novemberball soll als besonders schöner Ballabend in Erinnerung bleiben, bei welchem man auf grossen Tanzflächen zu authentischer Ballmusik tanzen kann.

Abendgarderobe

Der Novemberball im gediegenen Festsaal und im Gästerefektorium des Klosters St. Urban ist die Bühne, auf dem Sie ihre festliche Abendgarderobe ausführen können. Der Dresscode für den Novemberball lautet „festliche Abendgarderobe". Für die Herren bedeutet dies Anzug, Smoking oder Frack und für die Damen Cocktailkleid oder langes Abendkleid. Entscheidend für einen gelungenen Tanzabend ist jedoch, dass Sie sich im gewählten Outfit wohlfühlen.

Ehemaliges Zisterzienserkloster St. Urban

Das Kloster St. Urban wurde 1194 von Mönchen des Zisterzienserordens gegründet. Es war religiöses, geistiges und wirtschaftliches Zentrum der Gegend bis 1848 der Klosterbetrieb wegen Geldmangel eingestellt werden musste. Die heutige Klosteranlage wurde in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts erbaut und stellt eines der eindrücklichsten Beispiele barocker Baukunst in der Schweiz dar.

Weitere Informationen zum Kloster St. Urban finden Sie auf der offiziellen Webseite: www.st-urban.ch/kloster

Das Ballkomitee freut sich, Sie in festlicher Abendgarderobe am Ballabend begrüssen zu dürfen.